Etikettendrucker & Zubehör

Button_Büro
Button_Gartenbau
Button_Gesundheit
Button_Handel
Button_Industrie
Button_Logistik
Button_Industriedrucker
Button_Desktop
Button_Mobil
Button_Farbdrucker
Button_Textildrucker
Button_Kartendrucker
Button_Thermotransfer
Button_Thermodirekt
Button_Thermosublimation
Button_Tinte
Button_Laserdrucker
Button_RFID
Button_TSC
Button_Zebra
Button_Honeywell
Button_CAB
Button_Godex
Button_Epson
Button_Tischspender
Button_Messer&PeelOff
Button_Auf_Abwickler
Button_Thermotransferfolie
Button_Software
Button_Programmierung

Leistungsstarke Etikettendrucker für jede Anwendung

Mit einem Etikettendrucker können Sie schnell und flexibel Ihre eigenen professionellen Etiketten mit Grafiken, Texten und Barcodes drucken, auch in großen Stückzahlen. In perfekt lesbarer Qualität und in einem bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis. Für alle Einsatzbereiche und jede Leistungsanforderung finden Sie bei uns den passenden Etikettendrucker oder Spezialdrucker. Vom hochleistungsfähigen Industriedrucker, Desktop- und tragbaren Mobildrucker bis hin zum Drucker für Armbänder im medizinischen Bereich. Die Auswahl ist riesig. Deshalb beraten wir Sie gerne über die unterschiedlichen Druckverfahren und die für Sie beste Druckerlösung. Natürlich führen wir für alle Etikettendrucker auch das dazu benötigte Druckerzubehör.

Welcher Etikettendrucker ist der richtige?

Bei dem breit gefächerten Angebot, das es heute auf dem Markt gibt, ist es oft nicht einfach den passenden Etikettendrucker auszuwählen. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung. Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland befassten wir uns mit dem Vertrieb von Etikettendruckern auf Thermo- /Thermotransferbasis. Auf dieser Seite geben wir Ihnen Tipps, was wichtig ist beim Kauf eines Druckers. Bei allen Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung, nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf, wir finden gemeinsam mit Ihnen den richtigen Drucker.

Für welches Einsatzgebiet brauchen Sie den Drucker?

Büro, Industrie, Medizin oder einen anderen Bereich? Für jeden Einsatz gibt es unterschiedliche Empfehlungen. Für industrielle Anwendungen sind Drucker mit Metallgehäuse geeignet, sie sind langlebig und widerstandsfähig. Im Büro genügt oft ein Drucker mit Kunststoffgehäuse, das ist die preisgünstigere Variante. Im medizinischen Bereich hingegen müssen die Drucker den hohen Healthcare Ansprüchen genügen.

Die Reiniger im medizinischen Bereich sind oft sehr aggressiv, damit alle Gegenstände, die mit Patienten in Berührung kommen frei von Keimen, Blut oder anderen infektiösen Flüssigkeiten sind. Klären Sie auch, ob der Drucker an einem festen Standort steht oder eine mobile Druckerlösung für Ihre Anwendung vorteilhafterer ist.

Welche Etikettenmenge möchten Sie bedrucken?

Blanko-Etiketten

Bevor Sie sich für einen Drucker entscheiden, sollten Sie ausrechnen, wie viele Etiketten bei Ihnen pro Tag gedruckt werden. Drucken Sie weniger als 500 Etiketten, ist ein Desktop-Drucker die richtige Lösung. Ein Midrange-Drucker druckt Ihnen bis zu 1500 Etiketten pro Tag. Für höhere Druckvolumen sollten Sie sich für einen hochleistungsstarken Industrie-Drucker entscheiden. Diese Drucker bewähren sich bei großem Druckvolumen, mit schneller Druckgeschwindigkeit in exzellenter Druckqualität, auch im Dauereinsatz. Berücksichtigen Sie bei der Ermittlung des Etikettenbedarfs aber auch immer die Etikettenhöhe (- Länge) des verwendeten Etiketts, denn je höher das Etikett, desto länger ist die
Druckzeit.

Welches Format haben Ihre Etiketten?

Etiketten Höhe und Breite

Die Etikettenbreite, die ein Drucker verarbeiten kann, ist baulich vorgegeben und lässt sich nachträglich nicht mehr ändern. Die richtige maximale Druckbreite muss also vor dem Kauf festgelegt werden. Als maximale Druckbreite ist immer das Etikett inklusive dem Trägermaterial zu berücksichtigen. Zu beachten ist auch, ob evtl. mehrbahnige Etiketten bedruckt werden, d.h. die Etiketten sind nebeneinander angeordnet. Jeder Etikettendrucker kann die gewünschten Daten waagerecht oder senkrecht drucken. Die passenden Etiketten produzieren wir in diesem Fall für Sie hochkant. Bei Etikettendruckern werden Druckbreiten zwischen 2“ (50,8 mm) und 8,5“ (bis 216 mm) angeboten.

Auch bei der Etikettenhöhe ist die minimale und maximale Etikettenlänge, die der Drucker verarbeiten kann, zu berücksichtigen. Außerdem beeinflusst die Etikettenhöhe die Druckgeschwindigkeit. Je höher das Etikett, desto länger ist die Druckzeit.

Welche Druckauflösung benötigen Sie?

Ein Druckbild setzt sich aus vielen kleinen Punkten zusammen. Die Druckauflösung wird in dots per Inch (dpi) angegeben. Sie können zwischen 203 dpi, 300 dpi oder 600 dpi wählen. Die Zahlen geben die Punktdichte beim Drucken an. Je mehr Druckpunkte, also je höher die Druckauflösung, desto präziser ist das Druckbild und die Lesbarkeit.

203 dpi sind geeignet für: Große Schriften, 1D-Barcodes und Grafiken mit geringer Qualität.

300 dpi sind geeignet für: Mittelgroße Schriften, große 2D-Barcodes und Grafiken mit mittlerer Qualität.

600 dpi sind geeignet für: Kleine Schriften, 2D-Barcodes und Grafiken mit hoher Qualität.

Muster_Druckauflösung_203dpi
Muster_Druckauflösung_300dpi
Muster_Druckauflösung_600dpi

Welches Druckverfahren ist für Sie das richtige?

Die beiden verbreitetsten Druckverfahren im Etikettendruck sind das Thermotransfer- und das Thermodirektverfahren.

Beim Thermodirektdruck sind die Etiketten aus wärmeempfindlichem Material gefertigt und beim Druck wird durch Hitze das Papier verfärbt. Das erspart die Kosten für zusätzliche Verbrauchsmaterialien (z.B. Thermotransferfolie). Diese temperaturempfindlichen Etiketten sind jedoch nicht sehr lange haltbar. Bei direktem Sonnenlicht verblassen sie schnell und durch Reibung oder Druck können sich die Etiketten verfärben. Thermodirekt-Etiketten sind beispielsweise geeignet für: Kassenzettel, Parkscheine und Versandetiketten.

Beim Thermotransferdruck wird die Farbe eines Farbbandes (schwarz oder farbig) durch die Hitze des Druckkopfes direkt auf das Etikettenmaterial aufgeschmolzen. Ein Thermotransferdrucker ist die richtige Wahl, wenn Sie Etiketten mit einer hohen Druckqualität und einer langen Lebensdauer drucken möchten.

Möchten Sie Ihre eigenen Etiketten, Tickets oder Preisschilder mehrfarbig, in bester Druckqualität drucken? Oder benötigen Sie Etiketten, um die internationalen GHS-Richtlinien zur Kennzeichnung von Gefahrstoffen und Chemikalien zu erfüllen? Dann ist für Sie ein industrieller Farb-Tintenstrahldrucker (Inkjet-Drucker) die richtige Druckerlösung. Die Tintenstrahldrucker arbeiten mit den vier Farbpatronen gelb, magenta, cyan und schwarz, die dann zu jeder beliebigen Farbe gemischt werden. Beim Drucken wird die Tinte detailgenau, farbecht sowie wisch- und wasserfest auf das spezielle Etikettenmaterial aufgebracht.

Laseraktivierbare Etiketten

Ideal für schwierige und staubige Produktionsbedingungen und industrielle Großanlagen mit einem sehr großen Druckvolumen ist die Beschriftung der Etiketten mit einem CO2 – Lasersystem. Gestochen scharfe Texte, Logos und Grafiken bringt der Laser berührungslos auf dem laseraktivierbaren Etikettenmaterial auf. Die Kennzeichnung mit Laser ist wartungsarm und wirtschaftlich, denn er benötigt keine weiteren Verbrauchsmaterialien wie Farbbänder oder Druckköpfe.

RFID wird immer mehr zur Schlüsseltechnologie, um Logistikprozesse effizienter und wirtschaftlicher zu gestalten. Die Datenübertragung ohne Sichtkontakt, ermöglicht die gleichzeitige Erfassung von Artikeln (Pulkerfassung), ein enormer Vorteil gegenüber dem Barcode! Spezielle RFID-Etikettendrucker drucken nicht nur in gewohnt hoher Qualität und Zuverlässigkeit sondern lesen, prüfen und beschreiben gleichzeitig auch die RFID-Etiketten (RFID-Tags).

RFID-Etikett

Welche Schnittstellen sind bei Ihnen vorhanden?

Anschlussmöglichkeiten

Ist Ihr Drucker kein Stand-Alone-Etikettendrucker und Sie möchten Ihren Drucker schnell und problemlos in Ihr bestehendes EDV-System integrieren, dann überprüfen Sie, welche Schnittstellen bei Ihnen bereits vorhanden sind. Die richtige Wahl der Anschlussmöglichkeiten ist wichtig, damit Ihr neuer Drucker gleich einsatzbereit ist und Sie sofort damit arbeiten können.

Zwischen folgenden Schnittstellen können Sie wählen: USB, USB-Host, Netzwerk (LAN, WLAN), Bluetooth, Serieller- oder Paralleler-Schnittstelle. Standardmäßig sind die meisten Etikettendrucker jedoch bereits mit mehreren Schnittstellen ausgestattet.

So runden Sie Ihren Druckerfolg ab -
Druckerzubehör & Verbrauchsmaterial

Ergänzen Sie Ihren Drucker mit dem passenden Druckerzubehör, damit der Arbeitsablauf mit ihm optimal verläuft. Für jeden Druckertyp gibt es eine große Auswahl an Etiketten, Thermotransferfolien, Schneidvorrichtungen sowie Auf- und Abwickler. Wir beraten Sie gerne, um für Ihre Anwendung und Ihren Drucker geeignetes Zubehör zu finden.

Sonderetiketten

Die Wahl des richtigen Etiketten-Materials in hochwertiger Qualität, dass sich für Ihren Etikettendrucker und Ihre Anwendung am besten eignet, ist entscheidend. Die Eigenschaften des Materials sind abhängig vom Einsatzbereich des Produktes. Wir fertigen Etiketten aus allen Materialien: Papieretiketten und Folienetiketten aus PET, PE, PP oder PVC.

Vertrauen Sie auf die langjährige Erfahrung unseres Unternehmens. Seit über 30 Jahren fertigen wir selbstklebende Haftetiketten für die Automobil-, Pharma-, Kosmetik- und Logistik-Branche, genauso wie für kleine und große Handels- und Industrie-Unternehmen.

Thermotransferfolien – für jede Anwendung die Passende

Damit Sie mit Ihrem Thermotransferdrucker das bestmögliche Druckergebnis erreichen, ist es wichtig, die Thermotransferfolie auf Ihren Drucker und das Etikettenmaterial abzustimmen. Thermotransferfolien (Farbbänder) gibt es in verschieden Farben, Längen, Breiten und unterschiedlichen Qualitäten. Jede Folienqualität hat ihre Vorteile:

Thermotransferfolie

Thermotransferfolien aus Wachs sind sehr preisgünstig und eigenen sich sehr gut zum Bedrucken von Papieretiketten mit nicht sehr hoher Beständigkeit.

Thermotransferfolien aus Wachs-Harz sind kratz- und wischbeständig und haben auf fast allen Materialien eine gute Druckqualität.

Thermotransferfolien aus Harz haben eine hohe Kratz- und Wischfestigkeit und werden deshalb für den Etikettendruck mit hohen Qualitätsansprüchen verwendet.

Bei uns erhalten Sie Thermotransferfolien in allen Ausführungen. Für Flat Head und Near Edge Drucker bieten wir Ihnen spezielle Thermotransferfolien an.

Etikettengestaltungssoftware – designen Sie Ihr eigenes Etikett

Mit einem professionellen Etikettengestaltungsprogramm designen Sie ganz einfach und schnell Ihre eigenen Etikettenlayouts. Ob Grafiken, Barcodes oder besondere Schriften, Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wir führen die Etikettendrucksoftware von:

Bartender-Software
Codesoft-Software
Nicelabel-Software

In Schulungen mit unterschiedlichen Lerninhalten bieten wir Ihnen die Möglichkeit, je nach Vorkenntnissen, die Etikettensoftwareprogramme kennenzulernen, bzw. noch professioneller zu nutzen. Suchen Sie sich gleich in unserem aktuellen Kursangebot den für Sie richtigen Kurs aus und melden Ihre Mitarbeiter an.

Schallschutz – schützen Sie Ihre Mitarbeiter

Schutzeinhausung

Drucken Sie Ihre Etiketten direkt im Büro und verwenden eine Schneidvorrichtung zum Abschneiden der Etiketten? Dann schützen Sie Ihre Mitarbeiter vor Lärmbelästigung durch ein Schallschutzgehäuse für Ihren Etikettendrucker. Mit einem Schallschutzgehäuse erreichen Sie die optimale Lärmdämmung.

Spritz- und Staubschutz – schützen Sie Ihren Etikettendrucker

Schutzeinhausung

Sie drucken Ihre Etiketten im Werkstattbereich oder in der Lebensmittelverarbeitung? Dann schützen Sie Ihren Drucker vor zu starker Verunreinigung mit einem Staub- bzw. Spritzschutzgehäuse (Schutzeinhausung). So bleibt Ihr Etikettendrucker auch in rauen Einsatzbereichen geschützt und ist jederzeit funktionstüchtig.

Druckerheizung / Drucker-Heizmodul –
für die Etikettierung in frostiger Umgebung

Das Drucker-Heizmodul ist optimal für jeden Etikettendrucker im Tiefkühl- und Außenbereich. Es erwärmt die Druckleiste und ermöglicht damit auch bei niedriger Umgebungstemperatur ein optimales Druckergebnis bei Thermotransfer- und Thermodirektdruck. Die Stromversorgung erfolgt über ein eigenes Netzteil, so dass das Drucker-Heizmodul bei Bedarf ein- oder ausgeschaltet werden kann. Die Bauteile der Heizung sind bis -5°C ausgelegt (Druckerspezifikation beachten). Das Drucker-Heizmodul lässt sich schnell und unkompliziert in jedem Etikettendrucker platzieren.

Druckerstatusanzeige –
zeigt die Funktionstüchtigkeit Ihres Druckers an

Die optische Drucker-Statusanzeige zeigt schnell und zuverlässig an, sobald eine der folgenden Service-Funktion beim Drucker auftritt:

  • Kein Farbband
  • Keine Etikettenrolle
  • Druckkopf offen

Die LED-Leuchte mit Magnethaftung lässt sich schnell und unkompliziert auf jedem Etikettendrucker mit SD-Kartenslot und GPIO-Board platzieren.

Weitere Funktionsprüfungen können nach Absprache individuell programmiert werden, wie beispielsweise:

  • Keine Daten vorhanden
  • Kein Speicherplatz vorhanden
  • Fehler bei der Schneidvorrichtung
  • Motor- oder Druckkopf-Überhitzung
  • Fehler bei der Spendevorrichtung
  • Pause oder außer Betrieb

Etikettenaufwickler –
erhöhen Sie Ihr Etiketten Druckvolumen

Etikettenaufwickler

Möchten Sie Ihre Etiketten nach dem Druck zu einer Rolle aufwickeln? Dann ist ein externer Etikettenaufwickler die richtige Lösung. Etikettenaufwickler gibt es für unterschiedliche Etikettenbreiten und Rollenkern Durchmesser. Die Etikettenaufwickler lassen sich problemlos an jedem gängigen Etikettendrucker installieren. Die Etiketten werden nach dem Druck schnell und ohne Faltenbildung aufgewickelt und können so für die weitere Verwendung oder Lagerung bereitgestellt werden. Gerade bei einem großen Etiketten Druckvolumen empfehlen wir Ihnen für Ihren reibungslosen Arbeitsablauf die Verwendung eines
externen Etikettenaufwicklers.

Etikettenabwickler –
erhöhen Sie die Laufleistung Ihres Etikettendruckers

Etikettenabwickler

Mit einem externen Etikettenabwickler können Sie Etikettenrollen mit wesentlich mehr Etiketten verarbeiten und erhöhen somit die Laufleistung Ihres Etikettendruckers erheblich. Zeitaufwendige Rollenwechsel gehören der Vergangenheit an. Der Etikettenabwickler kann problemlos an der Rückseite des Etikettendruckers installiert werden. Ist der Druckvorgang abgeschlossen, verhindert eine eingebaute Bremse das weitere Abrollen der Etiketten.

Schneidvorrichtung / Cutter – Endlosetiketten selber schneiden

TSC_Cutter

Ein Schneidemesser bzw. Cutter für Ihren Etikettendrucker macht Sie unabhängig und flexibel. Wir fertigen für Sie in unserer Etikettenproduktion Endlos-Etikettenrollen in der von Ihnen gewünschten Breite und die Etikettenlänge bestimmen Sie selbst über die Schneidfunktion Ihres Etikettendruckers. So können Sie ohne einen Rollenwechsel Ihre Etiketten in Wunschlänge hintereinander bedrucken und schneiden. Schneidvorrichtungen können bei jeder Druckerbestellung optional mitbestellt werden.

Spende-Modul / Peel-Off- Kit – löst das Etikett vom Trägerband

TSC_Peeler

Ein Spendemodul bzw. Peel-Off-Kit übernimmt für Sie das Ablösen der Etiketten vom Trägerband. Sie müssen das Etikett nach dem Druck nicht mehr per Hand vom Trägermaterial abziehen, das Spende-Modul erledigt dies direkt beim Etikettenvorschub. Das Etikett kann nun ganz leicht mit der Hand genommen werden. Ihre Weiterverarbeitung und Etikettierung wird dadurch erheblich vereinfacht. Spende-Module können bei jeder Druckerbestellung optional mitbestellt werden.

Auffangschalen / Catch Tray – fängt die Etiketten auf

Auffangschale

Haben Sie einen Etikettendrucker mit einer Schneidvorrichtung? Dann ist eine Auffangschale, die Ihre gedruckten Etiketten direkt nach dem Schneiden auffängt genau das Richtige. Ihre Weiterverarbeitung und Etikettierung wird dadurch erheblich vereinfacht. Auffangschalen können bei vielen Druckern optional mitbestellt werden.

Reinigungs-Set / Reinigungs-Kit – erhöhen Sie die Lebensdauer Ihres Etikettendruckers

Reinigungsset

Die regelmäßige Reinigung Ihres Etikettendruckers erhöht die Lebensdauer und garantiert Ihnen immer gleich bleibende Druckqualität. Im laufenden Betrieb lagern sich Folienreste, Etikettenkleber sowie allgemeiner Schmutz im Innern des Etikettendruckers ab. Deshalb ist eine regelmäßige Reinigung wichtig und notwendig. Gerade der Druckkopf (Thermoleiste) ist das empfindlichste Teil des Druckers und muss regelmäßig gereinigt werden, damit kein fehlerhaftes und schlechtes Druckbild (nicht mehr lesbare Barcodes) entsteht. Namhafte Druckerhersteller empfehlen eine Reinigung nach jedem Wechsel der Thermotransferfolie und bei erkennbaren Verschmutzungen (schlechtes Druckbild). Unser Reinigungsset enthält alles, was Sie zur regelmäßigen Reinigung Ihres Etikettendruckers benötigen: Etikettenlöser, Druckluftspray, Gummiwalzenreiniger, Druckkopfreiniger, Reinigungstücher und Reinigungsstäbchen.

Service nach Maß - Schulung, Wartung, Reparatur & Ersatzteile

Wir lassen Sie nach dem Kauf Ihres Etikettendruckers nicht alleine. Billiggeräte gibt es im Internet, Markenprodukte mit zugehörigen Dienstleistungen bei uns. Durch unseren rundum Service stellen wir sicher, dass Sie mit Ihrem Etikettendrucker voll zufrieden sind.

Ihr direkter Draht zu unserer Service-Hotline: 06103 – 20 10 70

Schulung & Weiterbildung - Profitieren Sie von unserem Knowhow

Oft wird die Kapazität eines Etikettendruckers nicht voll ausgeschöpft, weil die Mitarbeiter gar nicht wissen was Ihr Drucker alles kann. Profitieren Sie von unserer Erfahrung und unserem Wissen. Damit Sie Ihren Etikettendrucker optimal bedienen und pflegen können, bieten wir Ihnen zahlreiche Schulungs-maßnahmen an, direkt bei Ihnen vor Ort oder in unseren Schulungsräumen in Dreieich.
Suchen Sie sich gleich in unserem aktuellen Kursangebot den für Sie richtigen Kurs aus und melden Ihre Mitarbeiter an:

Druckerwartung - Wir kümmern uns um Ihren Drucker

Wir tun alles, damit Ihr Etikettendrucker funktionstüchtig bleibt und es nicht zu Druckausfällen kommt. Wir warten gerne Ihren Drucker, individuell oder im Rahmen unserer Wartungstour. Direkt bei Ihnen vor Ort oder in unserem Servicecenter in Dreieich. Teilen Sie uns gleich Ihren Wunschtermin für die Wartung mit. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, bieten wir Ihnen den DALEKTRON-Wartungsvertrag an. Wir kommen dann regelmäßig bei Ihnen vorbei und
überprüfen Ihre Drucker.

Druckerreparatur - Ihr Drucker ist schnell wieder einsatzbereit

Drucker-Reparatur

Wenn´s dann doch zum Reparaturfall kommt, können wir als zertifizierter Servicepartner vieler Hersteller Ihren Drucker mit den Originalersatzteilen schnell wieder einsatzbereit machen. Wünschen Sie eine Reparatur vor Ort, kommt ein Techniker von uns und führt mit kurzen Ausfallzeiten die Reparatur durch. Kommt Ihr Drucker in unser Servicecenter nach Dreieich, stellen wir Ihnen gerne einen entsprechenden Leihdrucker zur Verfügung, damit Ihre Produktion ungehindert weiterlaufen kann.

Ersatzteile - Immer ein einwandfreies Druckbild

Verschleißteile wie Druckkopf und Andruckwalze sind sehr hohen Beanspruchungen ausgesetzt. Im laufenden Betrieb lagern sich Folienreste, Etikettenkleber sowie allgemeiner Schmutz im Inneren Ihres Etikettendruckers ab. Abgesehen vom fehlerhaften und schlechten Druckbild (nicht mehr lesbare Barcodes), kann es zum Totalausfall kommen. Die regelmäßige Wartung und Reinigung Ihres Etikettendruckers erhöht die Lebensdauer und garantiert Ihnen immer gleich bleibende Druckqualität. Durch die hohe Beanspruchung ist jedoch der Austausch des Druckkopfes und der Andruckwalze nach einer gewissen Betriebsdauer unumgänglich. Für diesen Fall bieten wir Ihnen eine breite Auswahl der passenden Druckköpfen, Andruckwalzen und weitere Verschleißteile aller namhaften Druckerhersteller an.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns